21. Innovation Table

Blockchain Reality Check - Game Changer oder Hype?

Dienstag, 23. Oktober 2018 - 17:00 bis 21:00

Bene Idea Lab, Neutorgasse 4-8, 1010 Wien

Programm downloaden

Die Blockchain-Technologie sorgt für Gesprächsstoff über Industriegrenzen hinweg. Große IT-Konzerne haben diese Blockchain-Technologie schon längst für sich entdeckt und entwickeln dezentrale Strukturen, weil die Anwender ihre digitalen Daten selbst im Auge behalten möchten.

Durch dezentrale Systeme können Informationen in einem Netz von mehreren Rechnern gespeichert werden, die über das Internet zugänglichsind. Neben der Kommunikation werden auch Rechenleistung und Speicher dezentralisiert (Cloud Computing) und mit der Blockchain kommt nun
ein weiteres Element hinzu. Um das Potenzial der Blockchain wirklich einschätzen zu können  brauchen Unternehmen noch mehr Informationen und Erfahrungswerte.

Bereits mehr als ein Drittel ist aber überzeugt davon, dass die Blockchain innerhalb der nächsten 10 Jahre die heimische Wirtschaft ähnlich stark verändern wird, wie einst das Internet.
Jetzt ist die Zeit, innovative Pilotprojekte zu starten, um in Zukunft einen Wettbewerbsvorteil zu haben!

Folgende Fragestellungen sollen im Rahmen des 21. Innovation Tables diskutiert werden:

  • Welche Organisationen & Projekte profitieren bereits von der Nutzung einer Blockchain?
  • Hat Ihr Unternehmen eine klare Datenstrategie (Welche Daten möchten Sie öffnen, welche geheim halten, welche vl. verkaufen)?
  • Wie können Missverständnisse der Technologie im Hinblick auf Kryptowährungen aufgelöst werden und das Potential für neue Geschäftsmodelle sichtbar dargestellt werden?
  • Welche langfristigen Implikationen hat die Erfindung der Blockchain auf unsere Wirtschaft?
  • Welche Erfahrungen haben Sie selbst gemacht bzw. was sind Best Practices?
  • Wie sieht die nahe Zukunft im Bereich Blockchain aus?
17:00

Come together mit Erfrischungen

17:30
Präsentation der Beiträge der TeilnehmerInnen
Erfahrungsbericht, Problemstellung, Idee, Provokation
5 min Präsentation, 5 min Diskussion
 

Begleitende Expertise

Martin Gruber, Geschäftsführer, Digital Blocks
Daniel Pichler, Cryptoeconomics Research Engineer, RIAT
 
19:00

Pause

 
19:30

Freie Diskussionsrunde

Gemeinsame Bearbeitung der Beiträge
 
21:00

Conclusio mit open end