Internes und externes Marketing für Innovation

Mittwoch, 21.09.2016, 9:00. bis 16:00

Bene, Schwarzwiesenstraße 3, 3340 Waidhofen/Ybbs

 

Mit der Schnittmenge zwischen Markt und Innovation beschäftigten sich die TeilnehmerInnen des 53. Innovationspools der PFI, am 21. September 2016 bei Bene in Waidhofen an der Ybbs.

Eine tolle Location erwartete die Interessierten beim Büromöbelhersteller Bene und natürlich gab es Gelegenheit die neuesten Entwicklungen des Unternehmens hautnah zu erleben. Zu Beginn der Veranstaltung gab Geschäftsführer Jörg Schuschnig einen Einblick in das international tätige Unternehmen. Qualität – Tradition – Design und Innovation stehen dabei als zentrale Säulen im Mittelpunkt.

Im Zentrum des 53. Innovationspools stand das Thema "Internes und externes Marketing für Innovation". Prof. (FH) Dr. Carolin Egger von der Fachhochschule Kufstein leitete mit einem sehr spannenden Theorievortrag den ersten Vortragsblock ein. Sie zeigte das Zusammenspiel zwischen Marketing und Innovation und welche Einflussfaktoren hierbei eine wichtige Rolle spielen.

Im Anschluss inspirierte Didi Lenz, Head of Innovation & Design bei Bene die TeilnehmerInnen mit seinem Vortrag an der Bene Idea Wall. Kerninhalt seines Vortrags war der Raum, den MitarbeiterInnen benötigen, um innovativ zu sein. Raum für Kommunikation, Rückzug und Ideen ist eine Voraussetzung, dass Innovationen entstehen können. Dr. Josef Mantl von der Mobile Marketing Association und Martina Zadina vom KURIER Digital rundeten den ersten Vortragsteil ab und zeigten anhand von aktuellen Studien, welche Rolle die Nutzungsgewohnheiten der Österreicher im Bereich der mobilen Kommunikation für das Marketing hat.

Nach dem Business Lunch konnten die TeilnehmerInnen bei der Betriebsbesichtigung einen Einblick in das Büro- und Werksgelände des Bene Headquater werfen und hinter die Kulissen der Büromöbelherstellung blicken.

Der zweite Vortragsteil startete mit einem Erfahrungsbericht der A1 Telekom Austria durch Martin Atassi. Er zeigte spannende Strategien von A1 auf, um Innovationen auf bestehenden und neuen Märkten zu etablieren. Stefanie Endfellner von Runtastic schloss den Vortragsblock ab und gab einen Einblick in die sehr innovativen Marketingstrategien dieses Top-Unternehmens.

Ohne Marketing gibt es keine Innovation, darüber waren sich viele der TeilnehmerInnen einig. Nur so kann ein Produkt langfristig erfolgreich sein. Deshalb bekommt die Kommunikation nach innen und außen eine sehr große Rolle im Innovationsmanagement. In diesem Sinne ist es für Unternehmen wichtig, die Zusammenhänge zwischen Marketing und Innovation bewusster zu machen und weiter zu entwickeln.

Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen der Veranstaltung, unserem Moderator Oliver Ratschka, den tollen ReferentInnen für ihre Inspiration sowie dem Team von Bene für die Zusammenarbeit und die Gastfreundschaft.

Fotorechte (c) Schwarz-König.at

Bilder

Seiten

Videos

53 Innovationspool der PFI bei Bene