Von der erfolgreichen F&E zum erfolgreichen Innovationsmanagement

Dienstag, 08.11.2011, 1:00

Gästehaus der ehemaligen Veitscher Magnesitwerke, Gästenhausweg , 8784 Trieben

Am 8. November 2011 wurde im Gästehaus der ehemaligen Veitscher Magnesitwerke in Trieben (Stmk) am Innovation Table über das F&E Management hin zu einem erfolgreichen Innovationsmanagement diskutiert.

Unter der Moderation von DI Karl Berger, Leiter Produkt & Datenengineering der BENE AG stellten Vertreter von verschiedenen Firmen ihren Umgang mit F&E und Innovationsmanagement vor.

Im Diskussionsverlauf wurden Fragen wie "Was sind die Aufgaben eines Innovationsmanagements im Vergleich zu F&E?" und "Welche Funktionen/Stellen sind im Unternehmen im Innovationsmanagement eingebunden?" beantwortet. Als Experte stand DI Gerald Steinwender, Managing Partner von Strategyn iip innovation in progress mit Fachwissen zur Verfügung.

Das Conclusio dieser Veranstaltung ist: Die Geschäftsführung ist als oberste Instanz für die Vorgabe der Ziele verantwortlich. Nur wenn die Unternehmensstrategie kommuniziert und verstanden wird, kann sich ein Innovationsmanagement entwickeln. F&E und Innovationsmanagement lassen sich nicht trennen. F&E ist ein Teil von Innovationsmanagement. Innovation beschäftigt sich nicht nur mit Produkten, sondern auch mit Prozessen.

PFI Mitglieder werden eingeladen für ein selbst gewähltes Thema einen Innovation Table zu veranstalten. Wir übernehmen die Organisation und bringen Ihnen interessierte Diskussionspartner! Nähere Information erhalten Sie bei Nicole Wagner, 07472 65510-141, .

Bilder